Sie sehen die druckbare Version der Seite: Produkte -> Physikalisches -> Quadro -> (Quadro 16)



Im Moment nicht lieferbar

Artikel: quadro_16

 Klick auf dieses Symbol: Lege diesen Artikel in den Warenkorb.   48.40 CHF inkl. MWST, an Lager ca. 0 (Auslaufmodell), Versand 7.30 CHF Klick auf dieses Symbol: Lege diesen Artikel in den Warenkorb.

Kurzbeschreibung

Ein Graphit-Plättchen schwebt über vier starken Neodymmagneten.

 

Grossformat  

 

Verwendung

Detailbeschreibung

 

Ein Graphit-Plättchen schwebt über vier starken Magneten. Grossformat
Klick: Grossformat
Grossformat
Grossformat
Versorgen vom quadro_15:

Mit einem Ferrit-Streifen wird das Graphitplättchen an die Magnete gedrückt.

 

Grossformat
Klick: Grossformat
Quadro_15 versorgt.

Im Deckel ist ein Eisenring eingelassen. Daher wird der Deckel von den Magneten angezogen.

Grossformat
Quadro_16 mit Deckel. Grossformat
Beachte Deckel: Sichtbar schwarzer Eisenring. Grossformat
Impressionen: Deckel nach der Holzbearbeitung. Grossformat
Impressionen: Herstellung. Grossformat
Grossformat
Graphitplättchen. Spalten, schleifen ... uff, viel Arbeit. Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Die Oberfläche ist teilweise spannend strukturiert.

 

Das Graphitplättchen ist zerbrechlich. Wenn Sie ein Eisenteil in die Nähe der Magnete bringen kann es sein, dass ... klack und kaputt!

Klick: Grossformat
Grossformat Grossformat

 

Breite Magnete ca. 24 mm
Höhe Magnete ca. 12 mm
Graphitplättchen Kantenlänge ca. 15 mm
Graphitplättchen Dicke ca. 0.3 mm
Abmessungen komplett mit Deckel

Dicke ca.

Breite ca.

Länge ca.

 

25 mm

70 mm

70 mm

Gewicht komplett mit Deckel ca. 200 gr
Gewicht komplett ohne Deckel ca. 172 gr
Holz Sperrholz, Birke
Holzbehandlung Unbehandelt
Eisenscheibe
Material
Oberflächenvergütung

Eisen
Zink

 

 

 

Lieferumfang

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise für den Umgang mit Neodym-Magneten:

Info: Neodymium-Eisen-Bor-Magnete (NdFeB) sind die stärksten heute bekannten Dauermagnete. Die Magnete können leicht korrodieren. Sie sind daher mit einem Schutzüberzug aus Gold oder Nickel überzogen. Sie sind keramisch und werden durch Sintern hergestellt. Spezifisches Gewicht: 7500 kg /m^3, maximale Gebrauchstemperatur 150°C. Bereits ab 80 °C werden die Magnete bereits irreversibel geschwächt.

 

©2003 Peter Märki