Sie sehen die druckbare Version der Seite: Produkte -> Physikalisches -> Kreiselndes -> Kreisel divers -> Kreisel Flip Over



Im Moment nicht lieferbar

Artikel: kreisel_flipover

 Klick auf dieses Symbol: Lege diesen Artikel in den Warenkorb.   4.25 CHF inkl. MWST, an Lager ca. 0 (Auslaufmodell), Versand 7.30 CHF Klick auf dieses Symbol: Lege diesen Artikel in den Warenkorb.

Klick: Grossformat

Der Flipover-Kreisel dreht sich von selbst auf den Kopf.

 

Dieser vermutlich schon früher bekannte Kreisel wurde 1891 von der deutschen Physikerin Helene Sperl (München) als Wendekreisel patentiert. Dreht er sich nicht, zeigt der Stift nach oben, er verhält sich wie ein Stehaufmännchen. Versetzt man ihn am Stift in rasche Drehung, stellt er sich nach wenigen Sekunden auf seinen Stift. Der Schwerpunkt wandert entgegen der Schwerkraft von der tiefsten in die höchste Lage. Dabei bleibt der Drehimpuls raumfest, da sich seine Drehrichtung umkehrt. Die Reibung mit der Unterlage spielt beim Aufrichten eine große Rolle. Sie sollte nicht zu klein (Glas) und nicht zu groß sein.

Auch bekannt als Stehaufkreisel.

 

Hier noch tiefgreifende Theorie:  tippetop.pdf (Uni Augsburg, Zulassungsarbeit, Christian Friedl, André Wobst, 20.04.2001)

Stichworte: Stehaufkreisel, Flip Over Kreisel, Wendekreisel.

Fotos

Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Der Flipover-Kreisel steht auf dem Stift. Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Und viele weitere Farben... Klick: Grossformat

 

 

 

Gewicht ca. 13 g
Grösse:

Kugeldurchmesser ca.

Durchmesser Stab ca.

Höhe total

 

0.033

0.0065

0.043

 

m

m

m

Material Holz  
Farbe

 

Stab: Holz roh

Kugel: Lackiert, diverse Farben

 

 

Stichworte: Kreisel Flip Over, Stehaufkreisel

 

©2003 Peter Märki