Sie sehen die druckbare Version der Seite: Produkte -> Knobelspiele -> Aus Plastik -> Cointrap klar



Artikel: cointrap_transparent  in den Warenkorb legenKlick auf dieses Symbol: Lege diesen Artikel in den Warenkorb.

4.30 CHF inkl. MWST, an Lager ca. 718, Versand 1.45 CHF. Mengenrabatt.
Versand jeweils montags und freitags.

Klick: Grossformat

 

Schieben Sie einfach eine Münze in die Öffnung des Cointrap. So weit so gut, doch wie kommt die Münze jetzt wieder heraus? Das ist echt knifflig! Die kleinen Kugeln versperren den Ausgang. Doch es gibt eine ganz einfache Lösung wie sie die Münze sogar blind wieder rauskriegen ... falls Sie nicht draufkommen: fragen Sie einfach per EMail nach.

Auch bekannt unter Tresor oder Bank.

 

Ring für den Gebrauch als Schlüsselanhänger. Klick: Grossformat
Cointrap. Klick: Grossformat
Die kleinen Kugeln können sich entlang einer Nut bewegen. Klick: Grossformat
Eine Münze wird in die Cointrap geschoben. Klick: Grossformat
Klick: Grossformat
Jetzt ist die Münze drin. Die Kugeln sind immer schneller als die Münze und versperren den Weg. Klick: Grossformat
Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. (z.B. zwei Magnete mit welchen die Kugeln zur Seite gezogen werden)

 

Gewicht ohne Münze ca. 25 g
Druchmesser ca. 63 mm
Dicke ca. 6 mm
Höhe mit Metallring ca. 90 mm
Maximale Münz-Dicke ca. 2.4 mm
Maximaler Münz-Durchmesser ca. 25.5 mm
Geeignet für folgende Münzen, z.B. 1 CHF

0.2 CHF

1 Euro

0.5 Euro

0.2 Euro

2 Euro (eher zu gross)

0.1, 0.05 Euro (eher zu klein)

 
Farbe transparent  

Lieferumfang

Grössere Mengen

Einige meiner Kunden lassen die Cointrap bedrucken und verschenken diese an Besucher oder Mitarbeiter. Ich kann die Cointrap auf Wunsch auch schon mit Kaffee-Jetons oder Münzen (z.B. Prägefrisch) bestücken. Fragen Sie mich einfach an.

 

Lösung

Aber nicht vorher schauen! Der Weg zur Lösung ist etwas umständlich damit die Versuchung nicht zu gross ist. Klicken Sie dazu auf den dritten Buchstaben im elften Wort dieses Satzes.

Schwierigkeitsgrad

* = easy

( * = easy ** = difficult *** = dilemma **** = unbelievable )

 

©2003 Peter Märki